vtc1892
< Damen gegen SV Dresden Mitte ohne Probleme
17.03.2019 22:41 Age: 218 days

Herren I, Damen II und U10 beenden Saison mit Staffelsiegen, auch U18 im letzten Spiel erfolgreich


Heute hatte unsere erste Herrenmannschaft ihr letztes Punktspiel der Wintersaison gegen die USG Chemnitz. Mit dabei waren Niklas, Moritz, Chris und Martin. Niklas und Moritz konnten sich in zwei Sätzen durchsetzen. Martin musste sich im Champions-Tiebreak geschlagen geben und Chris unterlag in zwei Sätzen. Damit stand es nach den Einzeln 4:4 und unsere Jungs hatten einen Satz Vorsprung. Im ersten Doppel setzten sich Niklas und Moritz klar durch, während Chris und Martin sich hauchdünn geschlagen geben mussten. Insgesamt hieß es am Ende 6:6 und 8:5 Sätze für den VTC. Damit krönten unsere Jungs ihre überragende Hallensaison...sie dürfen im nächsten Winter in der Oberliga aufschlagen!

Unsere zweite Damenmannschaft spielte heute in Zwickau gegen den TC Sachsenring. Wie gewohnt waren Annika, Emily, Melissa und Marlene mit von der Partie. Nur Annika musste sich im Spitzeneinzel knapp im Champions-Tiebreak geschlagen geben. Alle anderen Matchpunkte gingen an unsere Mädels, sodass sie ihr letztes Punktspiel mit 10:2 gewinnen konnten. Damit stehen sie am Ende der Saison an der Spitze der Bezirksliga und dürfen nächsten Winter erstmals auf Landesebene Punktspiele bestreiten!

Unsere U10 spielte heute gegen den 1. TC Zwickau. Mit 5:1 konnten sich Richard und Mia insgesamt durchsetzen. Ihre Einzel konnten sie dabei deutlich für sich entscheiden und im anschließenden Doppel stand es am Ende der Zeit 5:5 unentschieden. Während der gesamten Wintersaison verlor unsere U10 damit nicht ein einziges Match...ein hoch verdienter Staffelsieg!

Gestern spielte zu guter Letzt unsere U18. Oliver, Sarah, Justus und Nils kamen dabei zum Einsatz. Gegen den TC Sachsenring Zwickau ließ unser Quartett nichts anbrennen...alle Matches konnten klar gewonnen werden. Mit dem 12:0-Erfolg belegt unsere junge U18-Mannschaft in der Abschlusstabelle einen zufriedenstellenden vierten Platz.

Herzlichen Glückwunsch allen Teams zu den super Ergebnissen über den gesamten Winter hinweg!